Link verschicken   Drucken
 

Verkehrserziehung

Verkehrserziehung findet bei uns im Alltag statt.

 

Auf dem Weg zu Turnhalle, Kirche, etc. und bei Spaziergängen üben wir, wie man sich richtig im Straßenverkehr verhält.

 

Die Vorschulkinder bekommen Besuch von einem Verkehrspolizisten der Jugendverkehrsschule.

Gemeinsam wird geübt, wie man sich als Fußgänger richtig im Straßenverkehr bewegt und die Straße mit und ohne Zebrastreifen sicher überquert.